Safe 40A Parallel Charging Board für 4 Batterien 2-6S (XT-60)

125008

Für gleichzeitges Laden von bis zu vier Batterien gleichen Typs in identischer Zellanordnung. Inklusive Sicherung für sicheres Laden bis zu 40A. 

Mehr Infos

Lieferzeit: 1-2 Werktage

CHF 27.90

inkl. 7.7% MwSt.

Mehr Infos

Das Parallel Charging Board ermöglicht es, mehrere Batterien mit gleicher Zellzahl zu verbinden. Dies erschafft eine virtuelle grosse Batterie welche als einzelne Batterie geladen werden kann.

Mit diesem Board kann man bis zu viert (2-6S) LiPo Packs mit gleicher Kapazität und Zellzahl gleichzeitig laden. Das bedeutet man kann z.B. vier 3S 1300mAh oder höher gleichzeitig mit einem stanard Ladegerät laden.

 

Eine besondere Funktion dieses Boards ist die Möglichkeit der Verkettung mit anderen Boards. Die 4mm Bullet Jacks am Ende und die Balance-Buchse ermöglichen es, ein weiteres Parallel Charging Board anzuschliessen. Das heisst, man kann mehrere Boards zusammenschliessen und so auch Batterien mit gleicher Zellzahl, aber unerschiedlichem Stecker-Typen gleichzeitig Laden!

  

Das Safe 40A Parallel Charge Board verfügt über eine auswechselbare Sicherung für jeden Stromkreislauf, welche für ein sicheres Aufladen bis zu 40A sorgt.

 

Spezifikationen

  • Zellen: 2-6S
  • Spannung: 0-22.2V DC
  • Max. Strom: 40A
  • Batterien: Bis zu 4 (gleicher Ladezustand & Anzahl Zellen)
  • Verbinder: XT60/jst-xh

 

Lieferumfang

  • 1 x Safe 40A Parallel Charging Board für 4 Batterien 2-6S (XT-60)

 

 

Über Parallel Charging

  1. Nur LIPO/LIFE/LI-ION Batterien mit gleicher Zellzahl laden, KEINE AUSNAHME. Z.B.: 2S mit 2S, 3S mit 3S, etc.
  2. Idealerweise nur Batterien mit ähnlicher Kapazität laden. Z.B:.: 500-1500 mAh Batterien zusammen, oder 1300-2200 mAh Batterien zusammen, aber nicht 500 mAh Batterien mit einer 5'000 mAh Batterie.
  3. Batterien mit ähnlichem Ladezustand laden. NICHT eine 1/2 volle oder 3/4 volle Batterie parallel mit einer leeren Batterie laden.
  4. Immer Main-Plug zuerst einstecken, bei ALLEN Batterien, erst dann den Balance-Stecker
  5. Nach dem Einstecke der Main-Plugs in das Board ein paar Minuten warten bevor man die Balance-Stecker anschliesst. Dadurch wird verhindert, dass hohe Ströme durch die Balance-Stecker fliessen, während sich die Spannungen der Batterien einander angleichen, nachdem man sie durch die Main-Plugs verbunden hat. Aus diesem Grund nimmt man Batterien mit ähnlichem Ladezustand.
  6. ACHTSAM SEIN beim Einstecken der Main-Plugs und Balancer-Kabel. Ein Versuch, sie mit verkehrter Polung einzustecken, kann zum Kurzschluss führen und den Batterien und/oder dem Parallel Charging Board potentiellen Schaden zufügen.
  7. Hat man alle Batterien parallel zusammengesteckt, sollte man ein paar Minuten warten (3~10 Minuten) damit sich die Spannungen untereinander ausgleichen können. Umso unterschiedlicher die Ladezustände der einzelnen Batterien, umso länger sollte man warten.
  8. Um den Ladestrom vom Parallelladen zu bestimmen (ausgehend vom standard 1C Ladestrom), muss man die Kapazität aller Batterien zusammenrechnen, dann diesen Wert als Ladestrom nehmen. Beispiel: Man lädt gleichzeitig eine 3S 1300 mAh (1.3Ah) LiPo mit zwei 3S 1000 mAh (1Ah) LiPo's. Man muss also am Ladegerät 3S (3 Zellen) einstellen und wählt für den Ladestrom (2 x 1.3) + (2 x 1) = 4.6A. In diesem Beispiel entspricht der Ladestrom von 5.9A 1C und das Lagegerät erkennt die parallel geschalteten Batterien als eine einzige 5900 mAh (5.9Ah) 3S LiPo.
  9. Es ist zu empfehlen eine feuerfeste LiPo-Tasche beim Laden zu verwenden. Idealerweise stellt man das ganze Board samt Batterien in die gleiche Tasche. Bei grossen Batterien kann man die Batterien in separate feuerfeste Taschen legen.

30 andere Artikel der gleichen Kategorie: